CoinEx gibt globale strategische Partnerschaft mit Matrixport bekannt, um einen außerbörslichen Service bereitzustellen

Dank der neuen http://fuk.io/coinex Partnerschaft mit Matrixport können Menschen jetzt Krypto mit FIAT über ihre Börse kaufen. CoinEx wird weiter daran arbeiten, eine bessere Plattform aufzubauen und sein Ökosystem weiterzuentwickeln.

Matrixport hat das Potenzial, ein wichtiger Akteur in der Branche des OTC-Vertriebs zu werden

Vielleicht, um Krypto zu wirklich ausziehen, wir als Gemeinschaft haben fest in unseren grundlegenden Philosophien stehen durch unser Gespräch zu Fuß … das Mittel – leider , es zu sagen – , dass es an der Zeit Lambos die Prämisse von Ramasuri Rock und innovativem Hintergrund treten nehmen neue, nachhaltige Ökosysteme, die für alle gut funktionieren können.

Wir wollen, dass ernsthafte Investoren mitspielen?

Vielleicht müssen wir aufhören, über auffällige Spielzeuge zu sabbern, und den Wert dessen beweisen, worum es in dieser Bewegung geht: keine viralen Meme über extravagante Scheiße, die wir nicht brauchen, sondern etwas Substanzielles , das unserer kollektiven Entwicklung angesichts der weit verbreiteten Wirtschaft dienen kann Transformation.

Portfolios der Nutzer bei Bitcoin Trader

Wir wollen Massenadoption?

Vielleicht müssen wir aufhören, die materialistischen Preise für 1% zu verherrlichen, und unsere Vision neu kalibrieren, um eine andere Definition von Erfolg zu berücksichtigen, bei der alle, die spielen, auf einer Ebene gewinnen, die die grundlegende Grundlage für die finanzielle Souveränität bildet .

Oder was weiß ich.

Vielleicht geht es nur darum, eine Lambo und Instagram Model Freundin mit falschen Titten und Arsch zu haben, und die niederen Bauern können betteln und um Schrott kämpfen, während wir um unseren Platz in der neuen Krypto-Elite kämpfen.

Das letzte Mal, als Bitcoin diese Formation sah, war vor einem 20% igen Absturz der Rücken, was 6k wahrscheinlich machte

In den letzten Wochen stieg Bitcoin alle paar Tage immer weiter an und etablierte aufgrund des Kaufdrucks ein höheres Tief nach einem höheren Hoch nach einem höheren Tief. Laut einer Reihe von Krypto-Händlern bereitet sich BTC jedoch auf eine Korrektur vor, da die Charts Vorsicht signalisieren.

Diese genaue Formation wurde vor einem Dump auf Bitcoin’s Chart gesehen

Ein Kryptohändler bemerkte kürzlich, dass das Diagramm der Kryptowährung trotz der Rallye von Bitcoin derzeit etwas prekär aussieht. Er wies hier auf die Grafik unten hin und schlug vor, dass die Preisbewegung, die in den letzten fünf Wochen stattgefunden hat, eine sehr ähnliche Formation geschaffen hat wie zu Beginn März 2020.

Die Formation ist durch eine Reihe von Dingen gekennzeichnet: 1) eine Reihe von Abweichungen des bärischen relativen Stärkeindex (RSI) oben; 2) ein ausgedehntes steigendes Keilmuster, das lehrbuchbärisch ist; und ein aufsteigendes Dreieck, das versagt und tiefer bricht.

Diese Formation ist wichtig, da sie sich kurz vor einem Rückgang von 9.300 USD auf 8.700 USD und wenige Tage später auf 7.700 USD gebildet hat – ein Absturz von 20% in den vier Tagen nach der Bildung dieser Formation. Sollte sich diese Formation wie beim letzten Mal entwickeln, besteht eine gute Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin in den kommenden Tagen, nur wenige Tage vor der Halbierung, auf die niedrigen 6.000 USD fallen wird.

Zusätzlich zum bärischen Zusammenfluss beobachtete der Händler einen Zusammenfluss der wichtigsten Widerstandsniveaus im aktuellen BTC-Bereich, was darauf hindeuten würde, dass die Rallye bald zu Ende sein wird.

Portfolios der Nutzer bei Bitcoin Trader

Technisch wichtige Niveaus im aktuellen Bereich umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

Der jährliche volumengewichtete Durchschnittspreis
Der exponentielle und einfache gleitende 200-Tage-Durchschnitt
Der exponentielle gleitende Durchschnitt von 21 Wochen
Eine Schlüsselreihenfolge
Und das 61,8% Fibonacci Retracement oder „Golden Pocket“
Die Spitze eines absteigenden Dreiecks.
Verwandte Lektüre: Nein, der „vegetative Zustand“ von Kim Jong Un wird keinen Bitcoin-Absturz verursachen
Nicht das einzige bärische Zeichen
Dies ist nicht das einzige bärische Zeichen.

Laut dem Kryptohändler „Moe“ hat das viertägige Chart von Bitcoin und Ethereum am 26. April ein erschütterndes Zeichen gedruckt: das Tom Demark Sequential – ein zeitbasierter Indikator, der „9“ Kerzen in der Nähe oder bei Trendumkehrungen druckt – bildet eine „9“ Kerze auf der aktuellen Kerze.

Dies bedeutet, dass, sollten die beiden Kryptowährungen irgendwo um die niedrigen bis hohen 7.000 USD schließen, eine „9“ -Kerze auf der aktuellen viertägigen Kerze für BTC und ETH bestätigt wird.

Dies wäre nicht nur ein Verkaufssignal für Lehrbücher, sondern eine viertägige „9“ -Kerze prognostizierte auch das bisherige mittelfristige Hoch von Bitcoin im Februar bei 10.500 USD. Wie Moe es zutreffend ausdrückte, handelt es sich um ein „perfektes Verkaufs-Setup“.

Banken helfen den Menschen beim Kauf von Bitcoin

Banken helfen den Menschen beim Kauf von Bitcoin

Es sieht so aus, als ob der Status von Bitcoin als „sicherer Hafen“ nicht mehr in Frage gestellt wird. Nachdem man sich wochenlang fragte, ob Bitcoin den Reichtum einer Person in Zeiten wirtschaftlicher Unruhen aufrechterhalten kann, fängt das Zeichen endlich an, ein wenig Respekt und Aufmerksamkeit zu verdienen.

Portfolios der Nutzer bei Bitcoin Trader

Es entstehen mehr Gelegenheiten zum Kauf von Bitcoin

Viele Banken und Finanzinstitute im Ausland behaupten, neue Methoden zum Kauf von Bitcoin und verschiedenen Kryptowährungen anzubieten, die in die Portfolios der Nutzer bei Bitcoin Trader aufgenommen werden sollen, und die Kaufraten sind deutlich gestiegen. Die Europäische Zentralbank, die Federal Reserve und die Bank of England haben Investoren und Kunden gleichermaßen in das eingeführt, was sie als neue „Asset-Purchase Schemes“ bezeichnen, von denen viele Möglichkeiten zum Kauf von Bitcoin und verschiedenen Krypto-Währungen beinhalten.

Die Käufe von BTC sind somit in den letzten 24 Stunden um mehr als 20 Prozent gestiegen, was der Grund dafür sein könnte, dass die Währung zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts um bis zu 21 Prozent gestiegen ist (der Vermögenswert wird derzeit für fast 6.500 Dollar gehandelt – etwa 1.600 Dollar mehr als zu Beginn dieser Woche).

Naeem Aslam – Chef-Marktanalyst bei Ava Trade – erklärte in einem Newsletter:

Wenn es um Bitcoin geht, steht der Kryptokönig in Flammen, und wir haben eine ordentliche Rallye erlebt. Angesichts der Tatsache, dass der Preis die 6.000-Dollar-Marke – ein wichtiger Widerstand – überschritten hat, wird der Aufwärtsschwung wahrscheinlich an Fahrt gewinnen, und wenn der Preis den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt auf Tagesbasis überschreitet, wäre das ein riesiges Kaufsignal.

Darüber hinaus ist auch der Krypto-Handel unter den Börsenkunden um große Margen gestiegen. Coinbase, Bitstamp, Bitfinex und ähnliche Handelsplattformen haben in den letzten 24 Stunden Ausbrüche des Handelsvolumens bei Bitcoin Trader von etwa 19 Prozent oder mehr gemeldet, was darauf hindeutet, dass sich ein Teil der Angst und Panik in den letzten Tagen aufgelöst hat.

Woher wissen wir, ob dies eine Erholung ist?

Simon Peters – ein Kryptoanalyst bei der digitalen Börse e-Toro – kommentierte dies in einem Interview:

Es ist wahrscheinlich, dass die Spekulanten bereits anfangen, sich [auf Bitcoin] einzulassen, weil sie das Gefühl haben, dass ein großer Kaufauftrag kommen könnte. Es wird interessant sein zu sehen, ob die Nachfrage in den kommenden Tagen weiter zunimmt und ob wir anfangen, einige markantere höhere Hochs und höhere Tiefs in der Preisbewegung zu sehen. Das würde mir mehr Vertrauen geben, dass eine Erholung in Sicht ist. Wir sind noch nicht aus dem Gröbsten heraus.